IN VIA KOFIZA

IN VIA KOFIZA richtet sich an zugewanderte Frauen ab 18 Jahren und ihre Familien, die neu nach Deutschland gekommen sind oder bereits länger hier leben. Dazu gehören Migrantinnen aus Afrika, Asien, Europa und Lateinamerika.

Die Ratsuchenden haben gute Deutschkenntnisse oder können nur wenig oder gar kein Deutsch. Sie befinden sich in akuten Krisensituationen und/oder haben Anliegen bzw. Fragen in Bezug auf wichtige Lebensbereiche wie Soziales, Familie, Wohnen, Arbeit, Bildung, Gesundheitsversorgung, Aufenthaltsrecht, etc.

 

Leitziel der Arbeit von IN VIA KOFIZA ist ein gemeinsames Engagement zur Förderung der Integration, die auf Chancengleichheit und gleichberechtigter Teilhabe in allen Gesellschaftsbereichen beruht. Entsprechend erfüllen die Mitarbeiterinnen von IN VIA KOFIZA im Besonderen folgende Aufgaben:

  • Krisenintervention
  • Individuelle Beratung, Begleitung und Information
  • Förderung der Selbständigkeit und des eigenen, aktiven Handelns von Migrantinnen (Empowerment – Prinzip)
  • Entwicklung von individuellen Lebensperspektiven
  • Förderung der gleichberichtigten Partizipation von Migrantinnen und deren Familien

Die Beratungs- und Gruppenangebote sind offen für alle Frauen mit Migrationshintergrund, unabhängig von Nationalität, Religion und Sprache. Mit dem jeweils eigenen interkulturellen Know-How gestalten die Mitarbeiterinnen von IN VIA KOFIZA interessenorientierte und interkulturelle Angebote, Aktivitäten und Veranstaltungen. Darüber hinaus arbeitet IN VIA KOFIZA mit verschiedenen Fachstellen und Behörden zusammen. Die Mitarbeiterinnen bieten kollegiale Beratung für MitarbeiterInnen in anderen Fachdiensten an und geben Einblicke in die kulturellen Hintergründe der Klientinnen. Sie unterstützen damit die interkulturelle Öffnung sowie eine Sensibilisierung für die Bedürfnisse von Migrantinnen.

2014 feierte IN VIA KOFIZA sein 25-jähriges Jubiläum mit vielfältigen kulturellen Beiträgen und einer Fachveranstaltung. Impressionen vom Fest gibt ihnen dieser  Film

Beratung bei Kofizia

Weitere Informationen zu diesem Beratungsangebot finden Sie hier.

Informationen zu den Gruppenangeboten finden Sie hier.

Flyer IN VIA KOFIZA

 

Kontakt Kofiza

Marion Gentner
Quynh Diem Le
Lourdes Valencia de Stangl

Fachbereich Migration
IN VIA KOFIZA

Goethestraße 12 / III
80336 München

Tel.: +49 (0) 89 – 54 888 95-0

Fax: +49 (0) 89 – 54 888 95-69
kofiza@invia-muenchen.de